Die Lösung liegt in dir

Es gibt Gründe weshalb die eine Person etwas stresst, was eine andere nicht aus der Ruhe brächte. Gemeinsam erforschen wir, worin der Stress begründet ist und finden neue Wege und Auflösungen dafür, welche Ihnen selbst entsprechen. Denn es hilft wenig einen guten Berater zu haben, der viele kreative Ratschläge präsentiert. Es sollte Ihre eigene Lösung sein, damit Sie sie als stimmig erleben und tatsächlich umsetzen und anwenden können.

 

Die innere und die äußere Haltung

Die Arbeit berücksichtigt dabei verschiedene Ebenen des Wesens. Eine innere Haltung formt sich beispielsweise durch individuelle, wie auch gesellschaftlich geprägte Denk- und Betrachtungsmuster, ebenso durch persönlichen Wertmaßstäbe und Überzeugungen.
Die äußere Haltung ist der sichtbare Teil von uns: unsere körperlichen Ausdrucksformen, wozu beispielsweise die Stimme, der Atem, als auch Mimik und Gestik zählen.

 

Beziehungen gestalten

Die Ziele sind zweifach. Zum Einen geht es um die Fähigkeit der Selbstbalance. Erlernen Sie Werkzeuge, um einem Zustand der Erregung zu überwinden und sich selbst zu beruhigen, als auch, einen Zustand der Erschöpfung durch Regeneration wieder hin zu einer Aktivierung zu führen. Denn wer ausgeglichen und in Balance ist, hat idealen Zugang zu seinen Kompetenzen und seinen Potenzialen.
Die zweite Absicht ist Konfliktmanagement. Durch Fokuslenken erlernen Sie, schneller und effektiver die Ursache für Konflikte zu erkennen und diese sachlich zu klären. Diese beiden Zielen, Selbstbalance und Konfliktmanagement, wollen beitragen, dass Sie Ihre Beziehungen noch besser gestalten können. Dies schließt auch die Beziehung zu sich selbst ein.

 

Die Werkzeuge für diese Arbeit entspringen folgenden Quellen: